Vorratsdatenspeicherung – Schutz vor Terror?

Am 1. Juli kommt  in Deutschland die Vorratsdatenspeicherung (VDS). Trotz aller Proteste. Terror wird sie nicht verhindern. Was aber bleibt?

Der Verein „Digitalcourage e.V.“ reicht eine Verfassungsbeschwerde ein und ruft dazu auf, diese zu unterstützen. Auch wir folgen diesem Aufruf.

Argumente gegen die Vorratsdatenspeicherung gibt es zur Genüge.

Wenn wir Deutschland sicherer machen wollen, müssen wir Lösungen finden und keine neuen Probleme schaffen. Als Partnerorganisation im „TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.“ erarbeiten wir Lösungen, die zur Sicherung der Privatsphäre, zum Schutz der digitalen Identität beitragen und sehen diese Lösungen durch die Vorratsdatenspeicherung in Gefahr.

Darum: Weg mit der Vorratsdatenspeicherung!

https://digitalcourage.de/sites/default/files/users/161/digitalcourage-verfassungsbeschwerde-gegen-vds.pdf

https://digitalcourage.de/blog/2017/vorratsdatenspeicherung-ab-1-juli-diese-kommunikation-wird-ueberwacht

https://digitalcourage.de/blog/2017/warum-ist-die-vorratsdatenspeicherung-gefaehrlich

https://www.teletrust.de/startseite/pressemeldung/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1057&cHash=82bb5c3128924e6d1db2e157f7e5e397

Print

Offcanvas Language Switcher